Meisterschaften

Zahlreiche Meisterschaften konnten unsere Teams erringen, hier einige Fotoimpressionen dazu.

Meister der Bezirksklasse 1967 SV Reichensachsen I mit von links Georg Hellwig, Karl Schlarbaum, Kurt Schiedrum, Reiner Beck, Klaus Knieling, Rudi Prehm und Jürgen Beck.

Hessischer Pokalsieger der Jugend 1971, von links Jürgen Beck, Karl Simon, Bernd Engel, Harald Krones und Hans Pfeffer.

1973: Die erste Mannschaft wird Meister in der Gruppenliga und steigt damit in die Landesliga auf.

Hessischer Pokalsieger der Damen-Bezirksliga 1989: SV Reichensachsen mit von links Silke Pfeffer, Kerstin Liphardt und Simone Pfeffer.

Meister der Bezirksklasse 2005/2006 SV Reichensachsen II: hinten von links Lutz Hilmes, Willi Ludwig, Heiko Kniese – vorn von links Stephan Schubert, Günter Bartholmai und Dieter Schöneberg.

Meister der 1. Kreisklasse Saison 1992/1993 SV Reichensachsen III mit hinten von links Helmut Mayer, Reiner Mayer, Jürgen Beck und vorn von links Stephan Schubert, Jürgen Kirschner, Jürgen Roth.

Meister 1. Kreisklasse Saison 1994/1995 SV Reichensachsen III mit von links Dr. Reinhard Weber, Jürgen Beck, Reiner Mayer, Jürgen Roth, Stephan Schubert und Jürgen Kirschner.

Meister Kreisoberliga Saison 1998/1999 SV Reichensachsen III mit von links Lutz Hilmes, Willi Ludwig, Reiner Mayer, Stephan Schubert, Jürgen Beck und Dr. Reinhard Weber.

Meister Kreisoberliga Saison 1999/2000 SV Reichensachsen III mit von links Lutz Hilmes, Willi Ludwig, Stephan Schubert, Reiner Mayer, Günter Bartholmai und Jürgen Beck.

Meister Kreisoberliga Saison 2000/2001 SV Reichensachsen III mit hinten von links Reiner Mayer, Lutz Hilmes, Jürgen Beck und vorn von links Thomas Freitag, Günter Bartholmai und Jürgen Beck.

Meister der 1. Kreisliga 2003/2004 SV Reichensachsen III mit von links Günter Bartholmai, Reiner Mayer, Lutz Hilmes, Jürgen Beck, Thomas Hilmes, Willi Ludwig und Thomas Freitag.

Meister 2. Kreisklasse Saison 2008/2009 SV Reichensachsen IV mit von links Henner Dienemann, Thomas Zindel, Peter Teister, Jürgen Beck, Jarek Kempka, Reiner Mayer und Michael Krug.

Ein toller Erfolg – nur der (kleine) Rechtschreibfehler in dieser Montage ist leider nicht mehr zu ändern.

Kreispokalsieger 2006 weibliche Jugend von links Birte Freitag, Julia Kollmann und Nele Freitag.

Meister Kreisliga männliche Jugend 2014/2015 von links Trainer Uwe Bauer, Max Träger, Marvin Schulz, Jonas Müller und Betreuer und Jugendwart Thomas Zindel.

Kreispokalsieger 1. Kreisklasse 2015 von links Michael Krug, Reiner Mayer und Lutz Hilmes.

Kreispokalsieger 1. Kreisklasse 2016 von links Edgar Wilhelm, Reiner Mayer und Heiko Kniese.

Unsere Jugendmannschaft – Serienmeister Kreisliga männliche Jugend (hier 2019) mit von links Robert Bogott, Betreuer und Jugendwart Thomas Zindel, Justin Singh, Hannes Bogott, Trainer Uwe Bauer und Samuel Singh.

Und dazu auch noch der Gewinn des Kreispokals.

Und unten mit dem Kreispokal 2018.

Meister 1. Kreisklasse Saison 2016/2017 SV Reichensachsen III mit von links Heiko Kniese, Edgar Wilhelm, Jens Siebert, Michael Krug, Thomas Hilmes, Lutz Hilmes, Reiner Mayer und Jürgen Roth.

Meister Kreisklasse C Saison 1972/1973 SV Reichensachsen IV mit von links Kurt Simon, Heinz Kohl, Georg Hellwig und Helmut Mayer.

Meister Kreisliga Saison 2014/2015 SV Reichensachsen II mit hinten von links Edgar Wilhelm, Thomas Hilmes, Harald Drechsler und vorn von links Günter Bartholmai,Simon Zindel und Willi Ludwig.

Kreismeister Herren Ü60 2015 von links Lutz Hilmes, Willi Ludwig und Günter Bartholmai.

SV Reihensachsen II : 1985 Meister der A-Klasse und damit Aufsteiger in die Bezirksklasse von links Willi Ludwig, Dieter Schöneberg, Bernd Engel, Matthias Krones, Lutz Hilmes und Edgar Wilhelm.

Kreismeister Ü60 im Jahr 2011 von links Willi Ludwig, Günter Eichenberg, Jürgen Beck, Günter Bartholmai und Lutz Hilmes.

Meister Jugend-Kreisklasse und Kreispokalsieger 1984-1985: von links Jugendleiter Dieter Schöneberg, Stephan Schubert, Axel Heckmann, Matthias Dittrich und Ralf Kemper.

Die 3. Mannschaft wird in der Saison 2012/2013 Meister der 2. Kreisklasse mit von links Reiner Mayer, Jürgen Beck, Lutz Hilmes, Wolfgang Schillig, Thomas Hilmes, Henner Dienemann und Michael Krug. Henner Dienemann schafft es dabei in der gesamten Saison sowohl im Einzel als auch im Doppel (mit Reiner Mayer) ungeschlagen zu bleiben.